Überraschung zum 150. Jubiläum

VR-Bank unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Alzenau mit 1.000 Euro

Seit 150 Jahren leisten die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Alzenau vorbildliche Arbeit zum Wohl und Schutz der Gemeinschaft. Zu diesem Jubiläum hat die VR-Bank nun gratuliert und ein geldwertes Dankeschön mitgebracht.

"Neue Ehrenamtliche für die Freiwillige Feuerwehr zu finden, ist in den letzten Jahren immer mehr zu einer Herausforderung geworden", sagte uns Kathrin Stutz-Engel, Leiterin der Kinderfeuerwehr Alzenau. Gerade auch bei den Nachwuchsgruppen, der Kinder- und Jugendfeuerwehr, soll sich das jetzt ändern.

"Die Kinder und Jugendlichen lernen spielerisch, was Verantwortung und Teamgeist bedeuten. Bei der Freiwilligen Feuerwehr Alzenau wird hier erstklassige Arbeit geleistet, die wir gerne unterstützen"

so Matthias Otte (Bereichsleiter Marketing/Vertrieb der VR-Bank).

Um neue Mitglieder für die Kinder- und Jugendfeuerwehr zu begeistern, soll nun eine Werbeaktion gestartet werden. Da kommt die Förderung der VR-Bank genau zum richtigen Zeitpunkt.


Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Matthias Otte (Bereichsleiter Marketing/Vertrieb VR-Bank), Birgit Stutz-Engel (Leiterin Kinderfeuerwehr), Maximilian Krebs (Leiter Jugendfeuerwehr), Daniel Buchholz (Vorsitzender Freiwillige Feuerwehr Alzenau).