Dettinger Feuerwehr wird 150 Jahre

VR-Bank unterstützt zu diesem Jubiläum mit 1.000 Euro

Die ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und -Männer der Freiwilligen Feuerwehr Karlstein helfen, wenn es brennt oder Menschen in Not geraten. Nun feiert der älteste Verein im Karlsteiner Ortsteil Dettingen 150. Jubiläum.  

„Wir freuen uns, dass sich so viele Kinder für das Engagement bei der Kinderfeuerwehr  entscheiden und mehr über die Aufgaben und Tätigkeiten bei uns erfahren möchten", sagte uns Jörg Reinhart, 1. Vorsitzender der Feuerwehr Dettingen, bei der Spendenübergabe am Mittwoch im neuen Feuerwehr-Gerätehaus in Dettingen.

Um das spielerische Lernen gezielt fördern zu können, bedarf es allerdings einer passenden Austattung, wie zum Beispiel Schutzkleidung in kindgerechter Größe. Dieser Bestand soll nun erweitert werden. 

„Wir finden es super, dass Mädchen und Jungen sich bei der Freiwilligen Feuerwehr engagieren und wir hoffen, dass sie später zu richtigen Feuerwehrfrauen und -Männern heranwachsen",

so Matthias Otte (Bereichsleiter Marketing/Vertrieb der VR-Bank).

Auch Jörg Reinhart, der sich nach rund 25 Jahren bald aus der Vorstandsschaft zurückziehen möchte, betonte: „Wir sind immer dankbar für tatkräftige Unterstützung und heißen neuen Nachwuchs gerne willkommen."

 


Das Bild zeigt (v.l.n.r.) Jörg Reinhart (1. Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Dettingen) und Matthias Otte (Bereichsleiter Marketing/Vertrieb VR-Bank).